Abgeschlossene Diplom- und Masterarbeiten im Fach Theologie der Spiritualität

Betreuer: Univ.-Prof. Dr. Marianne Schlosser

  • Leandro Josue Venegas Chinchilla (2022)
    Besondere Schwerpunkte des Geistlichen Lebens des dritten "ABC" bei Francisco de Osuna
  • Stefan Georg Maximilian Maria Stiegler (2021)
    Vera caritas et cara veritas. - Predigten des hl. Augustinus über den ersten Johannesbrief
  • Margaretha Wohlfahrt (2020)
    Maria und die Gabe, Würde und Berufung der Frau - unter dem Blick der Theologie des Leibes
  • Mario Bachhofer (2020)
    "Führe uns nicht in Versuchung" - Die Auslegung einer schwierigen Vaterunser-Bitte von ausgewählten Aurtor*innen der Theologiegeschichte
  • Katharina Schindelegger (2020)
    Menschliche Freiheit, Tugenden und Laster in Hildegards von Bingen Werk Liber Vitae Meritorum
  • Viktoria Wagner (2020)
    Mystische Gottesnähe im Leben und den Schriften der sel. Margareta Ebner
  • Adam Marek Rokosz (2020)
    Die Theologie des Priestertums bei Joseph Ratzinger
  • Mirko Vidovic (2020)
    Vereinigung mit dem Willen Gottes
  • Maximilian Maria Sebastian Ewers (2020)
    Geist und Leben des Oratoriums bei Father Frederick William Faber
  • Sonja Renate Kittinger (2020)
    Glaube, Hoffung und Liebe im Werk "Theotismus" des Franz von Sales
  • Magdalena Preineder (2020)
    Maria, Kelch des Wortes. Dem Wort Gottes Raum geben am Beispiel Marias, der Frau des Hörens.
  • Ines Schaberger (2019)
    "Den eigenen Platz im Leben finden". - Berufungsfindung anhand exemplarischer Beispiele
  • Boro Gavran (2019)
    Bedeutung des Herzens in den Schriften des Augustinus und Pascal
  • Matthias Gabriel (2019)
    Das Verhältnis von Heiligkeit und Mystik bei Réginald Garrigou-Lagrange
  • Veronika Ilse (2018)
    Die Wirklichkeit hören. Skizzen zum Gottes-Gehorsam als Lebenshaltung
  • Michal Klucka (2018)
    Die Träume Don Boscos
  • Christian Slazer (2018)
    Die Theologie in J.R.R. Tolkiens Werken. Ein Beispiel moderner christlicher Literatur
  • Alma-Maria Becker (2017):
    Das Geheimnis des Menschen zwischen Gott und Welt aus der Perspektive von Romano Guardini
  • Andreas Stipsits (2017):
    Das Verhältnis des Willens Gottes zum geschaffenen Willen des Menschen. Exemplarisch gezeigt an der Auslegung der dritten Vaterunser-Bitte, mit Implikationen für das geistliche Leben
  • Praveen Raj Antony (2017):
    Der Mensch als Imago Dei in der lehre Joseph Ratzingers / Papst Benedikt XVI.
  • Johannes Eibensteiner (2017):
    "Affektive Reife": ein Schlüsselbegriff in der Formation des religiösen Lebens, unter besonderer Berücksichtigung der Schriften der hl. Thérèse von Lisieux
  • Anton Istuk (2017):
    Der Mensch als Mit-Schöpfer seiner selbst? Der Begriff des Mit-Schöpfers und die daraus erwachsenden Konsequenzen für die menschliche Identität auf Grundlage der Anthropologie Johannes Pauls II.
  • Dieter Fugger (2016):
    Der liturgische Begriff und das Motiv der "felix culpa" in dogmatischer und spiritueller Perspektive unter besonderer Berücksichtigung der Menschwerdung Christi
  • Rijo Francis (2016):
    Die geistliche Dimension der Mutterschaft Marias nach Augustinus
  • Lukas Gschanes (2015):
    Bittgebet in der Krise - darf und kann Gott noch gebeten werden? Antworten aus der Geschichte der Spiritualität auf gegenwärtige Fragen nach dem Sinn des Bittgebets
  • Stephan Ludwig Jahns (2015):
    "Entweltlichung und Neuevangelisierung - zwei verschiedene Seiten einer Medaille?" Versuch der exemplarischen spiritualitätsgeschichtlichen Verifizierung einer These
  • Dariusz Sarna (2015):
    Die Christusfrömmigkeit des heiligen Franziskus von Assisi in Bezug auf die evangelischen Räte unter besonderer Berücksichtigung der Armut
  • Christian Gold (2015):
    Evangelisierung in freiwilliger Armut
  • Rudolf Karner (2014):
    Der häufige Sakramentenempfang als Förderung der Kirchenreform bei Johannes von Avila
  • Maria Mai Bich Diem PHAM  (2014):
    Ganz bei Gott und ganz bei den Menschen – Zur Spiritualität der Begegnung mit Gott und den Menschen am Beispiel des seligen Charles de Foucauld
  • Johann Fleischmann (2013):
    P. Anton Maria Schwartz: Die Herz-Jesu-Verehrung als Quelle seines geistlichen Lebens
  • Justyna Okolowicz (2012):
    "Cooperatores veritatis" - Die Bedeutung der Wahrheit für das geistliche Leben in der Theologie Joseph Ratzingers
  • Luka Berovic (2011):
    Das Mysterium der Versuchung Christi
  • Herbert Bradler (2011):
    Einführung in das geistliche Leben
  • Stefan Lobnig (2011):
    Deipara est Ecclesiae typus – eine mariologische Standortbestimmung im Zweiten Vatikanischen Konzil
  • Rudolf Kirchgrabner (2011):
    Spiritualität in katholisch-charismatischen Gruppen. Exemplarische Einblicke in der Erzdiözese Wien.
  • Markus Robert Fischer (2011):
    Mysterium incarnationis: Über die Menschwerdung Jesu Christi in Augustins Werk De Trinitate
  • Daniela Köder (2011):
    „Daß keiner von ihnen verloren gehe“ – Zur Spiritualität der stellvertretenden Sühne bei Edith Stein (Sr. Teresia Benedicta a Cruce OCD)
  • Luca Oranges (2010):
    Die christliche Initiation als geistliche Hochzeit bei den Kirchenvätern
  • Friedrich Vystrcil CSsR (2010):
    Der Begriff der Vorsehung bei Romano Guardini
  • Roman Humensky (2009):
    Bonaventuras Kommentierung des Lukas-Evangeliums
  • Lukas Rihs (2009):
    Grundhaltungen des Seelsorgers in der Pastoralregel Gregors des Großen
  • Hannes Rudolf Saurugg (2009):
    Versöhnung mit Gott bei Franziskus von Assisi
  • Roswitha Zechner (2009):
    Das christliche Verständnis des "Auf-dem-Weg-Seins"
  • Jérémie Bono (2008):
    Das Paschamysterium in den lehramtlichen Schreiben PP. Johannes Paul II. 
  • Diego Penafiel Fernandez (2008):
    Der göttliche Trost bei Ignatius von Loyola
  • Giovanni Risaliti (2007):
    Der christliche Sinn des Leidens bei Padre Pio von Pietrelcina
  • Rafal Zehner (2007):
    Teresa de Jesús: "Die Innere Burg" : die Gabe der Unterscheidung
  • Sandra Kladler (2007):
    Vergöttlichung als Sinn und Ziel des menschlichen Lebens bei Matthias Joseph Scheeben
  • Manuelito Flores (2007):
    "Brot" bei der Großen Teresa
  • Barbara Kropfreiter (2007):
    "Fides et ratio binae quasi pennae..." Glauben und Wissen nach der Summa contra Gentiles des Thomas von Aquin
  • Christian (Fr. Martin) Glechner (2006):
    Jesus in der Eucharistie im Leben und den Schriften des seligen Charles de Foucauld.
  • Anna (Sr. Faustyna) Kadzielawa (2006):
    Wider eine Gottvergessenheit. Theologie und Praxis des Jesusgebetes in den "Aufrichtigen Erzählungen eines russischen Pilgers"
  • Alexandra Anna Madl (Sr. Franziska Jeremia OP), (2006):
    Das Phänomen der geistlichen Freundschaft bei Aelred von Rievaulx und in ausgewählten Briefbeispielen vor dem Hintergrund heidnisch-antiker und frühchristlicher Überlegungen
  • P. Rupert Hans-Peter Fetsch OCist (2005):
    "Omnia enim mea tua sunt" Aspekte der göttlichen Gnade im "liber specialis gratiae" der hl. Mechthild von Hackeborn (Heiligenkreuz, Philos.-Theol. Hochsch., Dipl.-Arb.)
  • Stefan Franz (fr. Lukas) Temme (2005):
    Die Passio Christi als Weg der Nachfolge und Schule der Heiligkeit am Beispiel ausgewählter Briefe des Hl. Paul vom Kreuz : eine spiritualitätstheologische Grundlegung der Kreuzesmystik und ihre Bedeutung für das christliche Leben heute (Heiligenkreuz, Philos.-Theol. Hochsch., Dipl.-Arb.)
  • Josef Vollberg OCSO (2005):
    Monastische Theologie bei Bernhard von Clairvaux anhand von Epistola 142 AD MONACHOS ALPENSES,
    Heiligenkreuz, Phil.-Theol. Hochsch., Dipl.-Arb., 2005
  • Mário Koji Hatakeyama (2005):
    Francisco und Jacinta Marto - die Seherkinder von Fátima. Die jüngsten Seligen der katholischen Kirche, die nicht Märtyrer waren
  • Klaus Beck:
    Eucharistische Spiritualität im Pastoralen Lehrgang
  • P. Elias Blaschek OCist:
    "Ganz Israel. Die Frage nach der Gültigkeit des Alten Bundes nach Einsetzung des Neuen bei Bernhard von Clairvaux sowie im Verständnis der Heiligen Kirche".

Betreuer: Dr. Karl-Heinz Steinmetz

  • Doris Nestler (2013):
    Die Elisabethinen - ein besonderer Frauenorden der Krankenpflege?
  • Florian Moscher (2010):
    Freiheit des Engels – Freiheit des Menschen : eine theologiegeschichtliche Untersuchung bei Thomas von Aquin
  • Robert Mehlhart (2009):
    Tod, Gesellschaft und individuelle Unsterblichkeit