Habilitationsprojekte im Fach Theologie der Spiritualität

Aktuelles Habilitationsprojekt

Univ.-Ass. (post doc) Dr. Regina Willi

Prophetie und Erwählung. Die Gestalt des Propheten Jeremia und seine Auslegung in der mittelalterlichen Theologie


Abgeschlossene Habilitationen

Dr. P. Wolfgang Buchmüller OCist

Isaak von Étoile: Monastische Theologie im Dialog mit dem Neo-Platonismus des 12. Jh.
(abgeschlossen 2015)

Die Habilitationsschrift ist am 18.02.2016 im Aschendorff-Verlag in der Reihe "Beiträge zur Geschichte der Philosophie und Theologie des Mittelalters" (Bd. 80) erschienen.

Herrn Prof. P. Dr. Wolfgang Gottfried Buchmüller OCist wurde dafür in einem Festakt am 18. Jänner 2016 in Gegenwart von Kardinal Wetter in München der Pelkoven Preis 2016 verliehen.


Dr. Karl-Heinz Steinmetz

Latro und Emerit. Ein spiritualitätsgeschichtlicher Beitrag zur Anachorese, Transliminalität und Theologie der Freiheit bis zum Ausgang des Mittelalters
(abgeschlossen 2009)

Karl-Heinz Steinmetz ist Privatdozent der Universität Wien im Fach Theologie der Spiritualität am Institut für Historische Theologie. Er leitet das projekt ArcAnime zur Neuinterpretation der Traditionellen Europäischen Medizin, Gesundheitslehre und Spiritualität. Siet 2013 ist Karl-Heinz Stienmetz Generalsekretär der Katholischen Aktion Österreich.

Link zur Homepage bei der Erzdiözese Wien